Geschichte

Geschichte Gärtnerei Hameter:

1948 – Emmerich Hameter gründet die Fa. Hameter anfänglich als Gartengestaltungsunternehmen. Durch seine Liebe zu Stauden entwickelt sich daraus im Laufe der Zeit eine Staudengärtnerei.

1962 – Einstieg meiner Mutter, Helga Hameter (Kottik) ins elterliche Unternehmen.

1964 – Mein Opa, Emmerich Hameter, stirbt und meine Großmutter Rudolfine übernimmt mit meiner Mutter die Leitung der Gärtnerei.

1966 – In der Gärtnerei wird auf Containerproduktion umgestellt.

1981 – Meine Mutter übernimmt die alleinige Firmenleitung.

1988 – Einstieg von Xandl Schmidhammer im elterlichen Betrieb.

1996 – Bau der Versandhalle.

1999 – Meine Großmutter Rudolfine Hameter stirbt.

2000 – Bau des neuen Büros.

2002 – Ein neues, modernes Containerquartier (2500m²) mit Gießwagen wird im Norden der Gärtnerei gebaut.

2004 – Der erste Folienblock (Richel 2000m²) wird errichtet.
Die ISU besucht uns im Zuge ihrer Österreich Exkursion.
Xandl Schmidhammer übernimmt die Firmenleitung.

2005 – Wir werden Mitglied im Stauden Ring (www.staudenring.com)

2006 – Der zweite Folienblock (Richel 1700m²) wird errichtet.

2007 – Ein neues modernes Containerquartier (5000m²), mit Gießwagen, wird im Osten der Gärtnerei gebaut.

2008 – Ein neues modernes Containerquartier (6000m²), mit Gießwagen, wird im Westen der Gärtnerei gebaut.

2010 – Neubau eines neuen, geheizten Vermehrungsgewächshauses (Fiala 700m²) mit Sprühnebel und Arbeitsraum.

2012 – Der dritte Folienblock (Fiala 2700m²) wird errichtet.
Bau einer Verladerampe.
Errichtung eines Wasserspeichertanks und die Verbesserung der Infrastruktur.
Erweiterung des Containerquartieres (4000m²) mit Gießwagen wird im Westen der Gärtnerei gebaut.

Einige Impressionen aus unserer Gärtnerei-Geschichte: