Studienreise Holland 2010

Studienreise Holland 2010

Die 2. StaudenProfi-Exkursion: Ein gärtnerischer Leckerbissen im Land des Käses

Mit einer Sternfahrt aus halb Europa startete am Montag, den 12. Juli für insgesamt vier Tage die 2. StaudenProfi-Studienfahrt in die Niederlande. Der Bus mit den nord- und westdeutschen Teilnehmern fuhr morgens in Neerstedt (Oldenburg) ab, um die Flieger und Bahnreisenden aus Wien, Salzburg, Zürich, Stuttgart und München mittags in Amsterdam-Schiphol “einzusammeln”. Alle 47 Teilnehmer trafen pünktlich ein und so konnte ein eindrucksvolles Besichtigungsprogramm beginnen: Moderne Gartencenter, gigantische Vermarktungseinrichtungen in Aalsmeer, eine Staudengärtnerei und Boskooper Baumschulen öffneten ebenso ihre Tore wie das Arboretum Trompenburg und Florensis, ein Jungpflanzenunternehmen der Superlative. Als Highlight der Fahrt erwiesen sich die Tuinen van Appeltern. Eine Stadtrundfahrt in Rotterdam, ein Abendspaziergang in Leiden und eine abendliche Grachtenfahrt mit Abendessen an Bord rundeten das vielseitige Programm ab.

Fazit: Eine gelungene Studienreise, bei der auch der Gedankenaustausch der Teilnehmer keineswegs zu kurz kam. Als Ziel für die nächste Exkursion im Sommer 2012 wird mit großer Mehrheit Südengland gewünscht.

Alle Bilder als ZIP-Datei:
›› Seminar-2009.zip (ca. 4,6 MB)